Rosi

Weil Karl auf die Rosi steht

legt er an ein Rosenbeet.

 

Palmkätzchen

Manches stramme Physiomädl

hat zuhause Palmenwedl

und vielleicht auch für ihr Schätzchen

einen Strauß mit Palm(en)kätzchen.

 

VerGÄNGlichkeit

Ein Liebespaar geht Hand in Hand

durch’s Helenental bei Baden.

Die Beine kühl’n sie ab im Bach,

doch nur bis zu den Waden.

 Später sieht man sie dann nackig –

beide sind noch ziemlich knackig –

sich räkeln an des Wassers Strand

an dem sie gingen Hand in Hand.

 Im Herbst da gehen sie wieder wandern;

womöglich schon mit jemand andern.

 

Romeo und Julia

Julia sprach: "Romeo!

Wer holt heut‘ meine Omi o?

Sie war bei Alfa um Halbzwo.

Es wär mir lieber, sie wär do."

"Mit der Herzogin hab‘ ich mein Gfrett.

Führ sie gern mit mein‘m Cabriolett.

Doch findet sie mich gar nicht nett.

Sieht mich als Feind der Capulet."

 Die Capulets und Montague

finden ewig keine Ruh.

Ständig sind sie nur am Zanken.

Selbst an der Stelle wo sie tanken.

 Wie einst bei Alfa und Ferrari

gibt’s pausenlos nur Larifari.

Bis einer seinen Degen zückt

und meint, der andre sei verrückt.

 Dann hebt an ein mächtig‘ Stechen.

Blut spritzt hoch und Knochen brechen.

Zu Ende geht’s mit manchem Buben.

Wara doch z’haus blim, in da Stubn.

 Nur die Toten rührt die Ehre nicht.

Wer tot ist, der übt gern Verzicht.

Sonst bleibt nur Flucht auf flinken Pedes.

Schneller ging‘s nur mit Mercedes.

 Doch da fiel schon ein Audi um

zum allgemeinen Gaudium.

Lauthals lacht man: „Also nee!

Nicht schon wieder BMW!“

 Selbst das Pferd im Stall schon wihat.

Wird bald ersetzt durch einen Fiat.

Ob Opel, Honda oder Ford;

Der Kampf der Familien, der is hoat.

 So kumt ma z‘ruck bis nach Verona.

Dort hat auch nie ana g’wona.

Wie damals bleibt auch heute liegen,

jede Menge Schrott am Weg, ihr Lieben.

 

Im Rosengarten

Ritter Kuno traf zu später Stund

im Rosengarten Kunigund.

Beruflich war sie Kurtisane

zugleich aber auch Kurtis Ahne.

Kurti hab ich gut gekannt.

Er erzählte mir von seiner Tant‘

aus dem Burgenland,

wo auch Kunos Burg einst stand.

 

Sprachlos

Ist dein Herz von Lieb beklommen

ist die Sprache dir genommen.

Du schweigst und küsst.

Und du vergisst, eh du dich besonnen.

 

Mistelbacher Volksfest

Am Volksfest draußt in Mistelbach

wurd die blonde Christl schwach.

Geil wirft sie sich an den Rudi ran.

So ist‘s gescheh‘n. Er ist ein Mann.

 Neun Monat‘ später schreit klein Susi

als das Ergebnis von dem Gspusi.

 

Fürs Stammbuch (01/2018)

Grean is di Wies'n
Grean is da Rotz
Doch drin in mein Herz
host nur du alan Plotz.

 

Energietransfer (12/2018)

Fickt da Huaba sei Ludmilla,
wirkt danoch es sehr fü stilla.
Entlod'n hot er seine Engergie -

in sie.