(Un)sinnige Gedichte, alternative Songtexte, Seniorenjazz, Grafik, Tempera und Fotografie

 

Per sei der Vers

präzise das Wort

brotlos die Kunst

das Leben is hoat!

 

aktuell:

Zombinchen (10/2019)

 

Zombinchen saß weinend im Garten

und tut auf den Dracula warten.

Doch der erweißt sich als Schuft,

denn er bleibt heute Nacht in der Gruft.

 

Zombinchen nagt traurig an Knochen,

die sie sich erst kürzlich gebrochen.

Am liebsten tät sie ja gern sterben

und allen die Freude verderben.

Doch Untote können das nicht.

Es sei denn, sie warten aufs Licht.

 

Jetzt kommt ins Spiel der Herr Kletter.

Er prophezeit uns ein grausliches Wetter.

Finster wird's bleiben am Tag.

Wie's Zombinchen heute nicht mag.

 

Vampire und Zombies gemeinsam,

werden sehr alt, sterben einsam.