Dem kreativen Geist erschließen sich bisweilen unverhofft neue Betätigungsfelder, wie etwa das weite Feld der Ratespiele. Wie fein wäre es beispielsweise,

# Ratefüchs*innen fette Beute in Aussicht zu stellen, die nur auf Umwegen geschlagen werden kann?

# Fragen zu stellen, die zu Lösungen führen, die sich nur per Irrsinn erschließen?

# Fragen zu finden, die eigentlich keine Antwort brauchen?

# dem "stummen H" eine Stimme zu verleihen oder seiner wahren Bestimmung zuzuführen?


# Worauf schaut der Mechaniker? > Auf die ReparatUHR.

# Darf in einer Kurzparkzone nur der aktuelle Bundeskanzler sein Geilomobil parken? > Nicht nur er, aber niemand lang.

# Worunter leidet ein Reh, das durch den Wald hirscht? > Eine Identitätskrise.

# Warum ist ein Wal dick und fett? > Weil er - wie ein Wa(h)larzt - niemals auf Krankenschein tätig wird.

# Wenn ein Reh von Wald zu Wald läuft, nennt man das > eine Re(h)tour.

# Wie macht man aus einem Hund ein Reh? > Man streut ihm Re(h)generiersalz auf den Schwanz.

# Wie nennt man ein Keks an der Börse? > Spekulatius.
# Womit würzt das Waldwild seine Speisen? > Mit Re(h)salts.